Lifting+Handling

Transport & Aufstellung eines Zyklotrons im schwedischen Uppsala

Spezifikationen

Gewicht: 250 Tonnen

Ort

Skandionklinik in Uppsala, Schweden

Ausführung

Im Universitätskrankenhaus im schwedischen Uppsala musste zwecks Modernisierung der Krebsbehandlung ein Zyklotron installiert werden. Die Aufstellung des 250 Tonnen wiegenden Zyklotrons stellte einen wichtigen Meilenstein beim Bau der Skandionklinik dar. Es handelt sich dabei um einen der größten und komplexesten Apparate, das Paradepferd des Krankenhauses, das im Begriff ist, eine der modernsten Kliniken Skandinaviens zu werden. Mithilfe eines riesigen Krans wurden die beiden, jeweils mehr als 100 Tonnen schweren Zyklotronhälften an ihren Platz gehoben.

Mit diesem Projekt gelangte Heavy Lifting+Handling sogar in die schwedische Zeitung Upsala Nya Tidning.